Archiv der Kategorie 'inspektionen'

Jahresinspektion erledigt

heute war ich bei BeFaster zur Jahresinspektion. Dort wurden die dafür anfallenden Arbeiten an meiner Monster sehr ordentlich und kompetent erledigt. Überhaupt macht der Laden einen sehr ordentlichen Eindruck. Sehr freundlich und zuvorkommend. Auf Garantieleistung wurde meine Ölablassschraube erneuert. Durch die Vibrationen war der Magnet der Ablassschraube gebrochen. Danach wurden die Arbeiten mit mir im einzelnen durchgesprochen. Nicht nur wegen der Entfernung werde ich meine Inspektionen in Zukunft dort machen lassen. Wer weiß was noch… :-)


Nach meiner Heimfahrt von Hannover in meine Heimat, habe ich meine Monster sauber gemacht und den Bugspoiler wieder unter gebaut. Die roten Radmuttern habe ich jetzt auch angebracht. Schaut schick aus… :-)
Wie schon geschrieben ist für mich erstmal schluß mit Fahren. Mal sehen wie ich es die nächste Zeit einrichten kann, meine Bella mal wieder zu bewegen.


Interessant für alle ist sicherlich der Preis dieser Inspektion, denn überall wird immer die gleiche Frage gestellt: „Wat kostn das?“
Ich habe komplett 228,- Euro bezahlt. (Extra Ventilkappen abgezogen :-) ). Hier mal die Rechnungskopie…


Da meine Bella in der Garantiezeit liegt, ist dieser Service nun mal notwendig. Ansonsten sind das Arbeiten, die ein etwas geschickter Zweiradfahrer auch hätte selber machen können. Dabei hätte man sich den teuren Arbeitslohn sparen können. Und auch den Verdienst an den verwendeten Flüssigkeiten sieht man hier deutlich.

Bollernde Grüße

Jahresinspektion…

steht an und morgen fahre ich zu BeFaster nach Hannover. Meine Bella hat jetzt genau 6510 km auf der Uhr. Demnach steht eine Ventileinstellung noch nicht an. Ich hatte erst gedacht, dass meine Monster ebenfalls etwas ölt. Beim Nachfragen bei BeFaster sagte man mir, dass die Monster Bj2010 dieses Problem eigentlich nicht mehr haben sollte. Darauf hin habe ich mal den Sitz der Schrauben geprüft. Dabei ist mir am Lichmaschinendeckel eine Schraube aufgefallen, die nicht fest angezogen war. Nun ist die undichte Stelle auch wieder dicht. Was bei der Inspektion genau gemacht wird und was die Kosten dafür sind, werde ich euch morgen hier berichten.

Bollernde Grüße